Hamburg / Marseille: Entdecken Sie Ihre Partnerstadt im Bürgeraustausch

Im Jahr 2013 organisierten die DFG Cluny e.V. und das maison allemande Marseille den 1. Bürgeraustausch zwischen Marseille und Hamburg anlässlich des 55. Partnerstadtjubiläums.

Im Jahr 2018, zum 60. Partnerschaftsjubiläum, wollen wir nun diesen Bürgeraustausch zum 3. Mal stattfinden lassen. Die Teilnehmer sind einerseits Gast in der Partnerstadt, andererseits Gastgeber in ihrer eigenen.

Im Mai in Marseille – im Juni in Hamburg

In Marseille ist der Besuch der Hamburger Bürger von Mittwoch, 09.05.2018 bis Montag, 14.05.2018 (Abreisetag) geplant. Dort sind z.Zt. vorgesehen:

  • ein Empfang im Rathaus
  • eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Basilika Notre Dame de la Garde
  • Besuche des Museums MUCEM, der l’Euroméditerranée und der Docks
  • ein Spaziergang durch das Panier-Viertel sowie Ausflüge nach Avignon und Arles.

In Hamburg werden die Hamburger Besucher von Samstag, 16.06.2018 bis Donnerstag, den 21.06.2018 (Abreise) erwartet. Das Hamburger Programm sieht

  • einen Empfang im Hamburger Rathaus
  • eine Stadtrundfahrt
  • eine Hafenrundfahrt
  • die Besichtigung der Elbphilharmonie (wenn möglich ein Konzertbesuch im gr. Saal)
  • sowie u.a. einen Ausflug nach Lübeck und evtl. Lüneburg vor.

Näheres:

Es handelt sich hier um einen echten Austausch, Besuch und Gegenbesuch unter Hamburger und Marseiller Bürgern. Die Teilnehmer beherbergen ihre Gäste und kümmern sich während des Aufenthaltes soweit es ihnen möglich ist. Neben den gemeinsamen Ausflügen bleiben die Gäste unabhängig und erkunden Marseille allein oder gegebenenfalls auch in Begleitung ihrer Gastgeber. Interessenten sollten für diesen Bürgeraustausch über ausreichende französische und deutsche Sprachkenntnisse verfügen.

Die Buchung des Fluges, der nötigen Versicherungen sowie die Kosten für Restaurantbesuche, Ausflüge und andere Unternehmungen obliegen den Teilnehmern.

Anmeldungen richten Sie bitte bis Mitte Februar 2018 an:
Frau G. Jacobsen, gjacobsen@t-online.de, Tel. 0172 512 82 74

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vergangene Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.