Veranstaltungen

Die nächsten Cluny-Termine im Überblick


Samstag, 8. September 2018, 18.00 Uhr
„Mister Niet“ (Paris) – Rock, Blues & Folk à la française“
In Kooperation mit dem deutsch-französischen Kulturfestival ‚arabesques’
TONALi-Saal, Kleiner Kielort 3-5, 20144 Hamburg


Dienstag, 18. September, bis Dienstag, 25. September 2018
Cluny-Reise nach Paris


Montag, 8. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Lennart Nikolei: UN-Friedensmission MINUSMA in Mali: Welche Rolle spielen Frankreich und Deutschland?
Warburg-Haus, Heilwigstraße 116, 20249 Hamburg


Mittwoch, 7. November 2018, 19.00 Uhr
Im Rahmen der ‚Tage des Exils’ und in Kooperation mit dem KörberForum:
„Das Überleben von Juden in Frankreich 1940-1944“
Buchvorstellung und Podiumsgespräch mit Jacques Semelin (Autor) und Jan Philipp Reemtsma.
Moderation: Susanne Wittek (Übersetzerin)


Mittwoch, 21. November 2018, 19.00 Uhr
Jean-Paul Schintu: „Albert Camus, Le Premier Homme“
Warburghaus , Heilwigstraße 116, 20249 Hamburg


Samstag, 8. Dezember 2018, 17.00 Uhr
„Prix Cluny“ und 71 Jahre DFG Cluny e.V.
Albert-Schäfer-Saal der Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg


Voraussichtlich: 15. Dezember 2018, Cluny-Weihnachtsfeier
Weitere Informationen dazu folgen


Cercle de conversation: Les mardis 28 août, 11 septembre, 25 septembre, 9 octobre, 23 octobre, 6 novembre, 20 novembre 2018, comme toujours à Colon, salle 2 du rez de chaussée, Colonnaden 49,  de 17h30 à 19h00. Kontakt: Danielle Kühne, Tel. 693.80.39


Nächste Termine des Damenkreises:

15.08.: Causerie im ‚Ti Breizh’.

31.08., 11.00 Uhr: Archäologisches Museum HH Harburg, Museumsplatz 2
„Zwei Millionen Jahre Migration“. Clunyherren herzlich willkommen.

10.09., 10.15 Uhr: Causerie im Alsterhaus mit Frühstücksangebot.

21.10., 11.30 Uhr: Heine-Haus, Lesung im Rahmen der Tage des Exils. Kristine von Soden „Ob die Möwen manchmal an mich denken? – Jüdische Badegäste an der Ostsee“.
Im Anschluss Restaurant ‚Taverna Olympos’.

17.11., 11.00 Uhr: Barlach-Haus mit Führung
„Paris im Sinn – Hommage an den Hamburger Franz Nölken“.
Im Anschluss Jenisch-Café.

30.11., 15.00 Uhr: Adventscafé Damenkreis, Ohlendorffsche Villa.


2019

6. März, 19 Uhr, Gästehaus der Universität.
In Kooperation mit der Goethe-Gesellschaft Hamburg:
Prof. Dr. Udo Köster: „Das Libretto zur Oper ‚La Juive’ von J.F. Halévy.
Ein Beitrag zur aktuellen Antisemitismusdebatte“


VERGANGENE VERANSTALTUNGEN